Doppel-Landeskonfernz Hessen & Rheinland-Pfalz "Fließend Grenzen überwinden" vom 23.06.2017 bis 25.06.2017 (= 3 Tage)

Limburg - Weilburg - Dietz
(Google Maps)
10:00
23.06.2017 - 25.06.2017 (= 3 Tage)
Kosten externer Teilnehmer:
149 Euro

Fließend Grenzen überwinden: Limburg-Weilburg-Diez

Zwei Bundesländer und ein Fluss, der sie verbindet: Das prägt die Region Limburg-Weilburg-Diez. Die Heimat der Doppel-Landeskonferenz 2017 reicht von Mittelhessen bis in den Nordosten von Rheinland-Pfalz. Die Lahn verbindet die Bundesländer fließend – Limburg, Weilburg und Diez liegen direkt am Fluss.

kornmarkt

Vieles ist im Fluss in dieser Region, Vieles entwickelt sich. Limburg-Weilburg-Diez ist mit Recht stolz auf seine florierende, kreative Wirtschaft. Vom Ein-Mann-Betrieb bis zum Konzern finden viele Firmen hier einen idealen Standort – ganz zentral zwischen den Ballungsräumen Rhein-Main-Gebiet und Köln-Bonn.

titelbild-weilburg1

Die traditionelle Handelsstadt Limburg ist unser Konferenzstandort. Limburg ist mit Anschluss an vier Bundesstraßen, zwei Anschlussstellen an die A3 und dem ICE-Anschluss nach Frankfurt am Main und Köln bestens erreichbar. Mit der WerkStadt hat Limburg ein weiteres Schmuckstück – ein Einkaufszentrum im ehemaligen Bahn-Ausbesserungswerk, das einst Tausenden Menschen Arbeit gab.

titelbild10

Diez grenzt direkt an Limburg – und liegt doch im Nachbar-Bundesland. Die ehemalige Residenzstadt ist genauso eine Perle an der Lahn wie Weilburg, das mit seiner barocken Schlossanlage und der idyllischen Lahnschleife glänzt.

lahn

In den Konferenzfarben Orange und Blau nehmen wir die Farben des ehemaligen Herzogtums Nassau-Weilburg auf, das die Vergangenheit unserer Heimat geprägt hat. Unser Blick geht stolz zurück auf die Geschichte, aber vor allem nach vorn: zur einzigartigen Doppel-Landeskonferenz 2017 – in Hessen, in Rheinland-Pfalz, in Limburg-Weilburg-Diez.

Wir freuen uns darauf, Euch unsere Heimat vorzustellen!

 

Mehr unter:

https://www.facebook.com/events/732290410217040/?active_tab=highlights

http://www.doppellako.de/

Kontakt:

©2007-2022
www.VereinOnline.org